wikingia

SBV Wikingia Kiel

Name: Schwarzburgverbindung Wikingia Kiel
Burschenfarben: blau-gold-rot, goldene Perkussion
Fuchsenfarben: blau-rot
Mütze: marineblaue Mütze
Wahlspruch: Rüm Hart, klar Kimming!
Eintritt in den SB: 19. Dezember 1909 (Freundschaftsverhältnis seit 2 März 1904)
Adresse: Eckernförder Straße 222, 24119 Kronshagen
Web-Adresse: www.wikingia.de
  • Gegr. am 30.4.1898 in Kiel als SB-Vereinigung
  • am 25.7.1900 als SB-Verbindung Wikingia
  • 18.12.1901 Anlegung von Vollcouleur
  • Feb. 1920 Gründung des „Niedersächsischen Ringes“ im SB mit Schauenburg und Billung
  • 1924 Übernahme der Tradition der vertagten Südmark Innsbruck
  • 5.7.1930 Annahme des Namens „SB-Burschenschaft“
  • Pfingsten 1931 Vorort des SB
  • 21.12.1935 aufgelöst
  • 23.1.1950 in Kiel als „Schwarzburgverbindung“ erneuert
  • 1.1.1957 Übernahme der Patenschaft für die vertagte Sedinia Greifswald
  • Pfingsten 1958 Vorort des SB
  • 18.11.1967 Einweihung des eigenen Hauses Eckernförder Straße 222
  • SS 1977 vertagt
  • Februar 1982 in Kiel reaktiviert
  • SS 1982 Aufnahme von Studentinnen
  • Pfingsten 1992 Vorort des SB
  • Pfingsten 2008 Vorort des SB
  • Pfingsten 2014 Vorort des SB