herminonia

SBV Herminonia München

Name: Schwarzburgverbindung Herminonia München
Burschenfarben: schwarz-gold-grün, goldene Perkussion
Fuchsenfarben: schwarz-grün
Mütze: grüne Mütze mit goldenem Eichenkranz
Wahlspruch: Wahr und treu!
Eintritt in den SB: Pfingsten 1903
Adresse: Türkenstr. 51/I, 80799 München
Web-Adresse: www.herminonia.de
  • Gegr. am 19.2.1900 in München aus der seit 1897 bestehenden SB-Vereinigung
  • SS 1907 Vorort des SB
  • SS 1923 ausgetretene Mitglieder gründen die „Christlich-deutsche Burschenschaft Untersberg“
  • WS 1914/15 kriegsbedingte Einstellung des Aktivenbetriebs
  • 12.10.1918 Wiederaufnahme des Aktivenbetriebs
  • SS 1933 Vorort des SB
  • Anfang 1936 Aktivitas aufgelöst
  • 1939 Philisterverein aufgelöst
  • 27.2.1950 in München erneuert
  • 30.11.1956 Einweihung des eigenen Hauses Nordendstraße 4
  • 1980 Aufgabe des Hauses Nordendstraße und Umzug in die Mietetage Türkenstraße 51
  • 1987 Aufnahme von Studentinnen
  • Nov. 2002 Vorort des SB
  • Nov. 2010 Vorort des SB