Nachrichten

Fuxmajorstagung FMT in Strassburg

schwarzburgbund-fmt-strassburg

Die Fuxmajorstagung (FMT) 2015 hielt der Schwarzburgbund in Strassburg ab. Rund 120 Aktive und 60 Philister kamen nach Strassburg. Das Wochenende vom 20.-22. November 2015 war geprägt von Vorträgen und Konzerten sowie gemeinsamen Feiern.

Organisiert wurde diese FMT durch die Verbindungen Wilhemitana und RSA Robert Schumann Argentorata, einer ‚Fraternité Européenne d’Etudiants (F.E.E.)‘. Die Vorträge und Konzerte wurden entlang des Wirkens von Albert Schweitzer gestaltet. Albert Schweitzer studierte in Strassburg und war Mitglied der SB-Verbindung Wilhelmitana. 2015 jährten sich sein 140. Geburtstag, sein 50. Todestag und das 160. Stiftungsfest seiner Verbindung Wilhelmitana.

Albert Schweitzer gründete im zentralafrikanischen Gabun ein Krankenhaus. Ihm wurde 1953 der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften sowie Arbeiten zur Musik (z.B. Johann Sebastian Bach).